Baum und Seil Logo
Baumkrone
Seil Knoten

Inclino/Elastomethode

Das unter dem Namen Inclino/Elastomethode bekannte Verfahren ermittelt die Reaktion des Baumes auf die Einleitung einer Windersatzlast durch Aufzeichnung der Größen, in denen sich alle für die Sicherheit beitragenden Einflüsse konzentrieren.

Das ist auf der Bruchseite die Dehnung der repräsentativen Randfaser, bei der Verankerung im Boden die Neigung des Wurzeltellers.

Zugversuch Elastometer
Zugversuch Elastometer

Mit den Elastizitätsgrenzen grüner Hölzer des Stuttgarter Festigkeitskatalogs und der Verallgemeinerten Kippkurve für Bäume stehen verlässliche Bezugsgrößen für die Sicherheitsbeurteilung zur Verfügung. Bei der Lastermittlung der Bäume dienen die Forschungsergebnisse von DAVENPORT als Grundlage. Dabei können Bruch- und Standsicherheit gleichzeitig ermittelt werden. Neben der umfassenden Sicht hat diese Vorgehensweise den Vorteil, absolut verletzungsfrei zu sein.

Quelle: SIMGRUPPe.DE